Quararo – Das Entscheidungsspiel

QUARARO (arab. „Entscheidung“) ist ein Lernspiel, das die Fähigkeit fördert, sich eine eigene Meinung zu bilden und Entscheidungen zu treffen. Kinder und Jugendliche lernen Vielfalt, Demokratie und Toleranz kennen. Dabei wird diskutiert, debattiert und nachgedacht. Zentrale Fragestellungen sind dabei Grundwerte unserer Gesellschaft in Theorie und Praxis.

Während des Spiels dürfen Jugendliche vier demokratische Entscheidungsformen anwenden (Mehrheitsentscheidung, Parlamentarische Vertretung, Konsens und Systemisches Konsensieren). Die Gruppe kann selbst entscheiden, welche Themen sie durchspielen wollen (u.a. digitale Zivilcourage, Jugendkonflikte, Respekt und Toleranz, Antisemitismus, Umweltschutz).

Die Idee zu QUARARO wurde von muslimischen Jugendlichen des Vereins JUMA im Rahmen eines Modellprojekts der RAA Berlin in Heilbronn entwickelt. Ausführliche Infos zum Spiel findet Ihr unter https://quararo.de/.

Zielgruppe
Gruppen ab 10 Jahre, 5 bis max. 15 Personen, max. 2 Gruppen.

Im Tandem mit Schalom und Salam oder Yad be Yad.

Dauer & Ort
1,5 bis 3 Stunden

In der Schule, Einrichtung oder im Jugendhaus Mitte.

Kosten
Nach Absprache, (kostenfrei ist möglich)

Buchung

Tel.: +49 711 997 859 8
Mobil: +49 176 48087796
Email: lernort-geschichte(at)stjg.de

7 + 3 =