Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion: Geschichte nebenan. Orte jüdischen Lebens in Stuttgart

16 November 2023 @ 18:00 - 7 Dezember 2023 @ 17:00

Orte jüdischen Lebens sind in Stuttgart wenig sichtbar, dabei waren Jüd:innen und Juden schon seit mindestens 1350 in der Innenstadt angesiedelt. Nach Jahrhunderten der Vertreibung und Ausgrenzung prägte jüdisches Leben im 19. Jahrhundert durch die bürgerliche Gleichstellung die Kultur und Wirtschaft in Stuttgart. Viele Geschäfte und Fabriken gibt es seit der Pogromnacht 1938 und dem 2. Weltkrieg nicht mehr, doch kann man noch an die Orte gehen, um die Geschichten bedeutender Stuttgarter Jüd:innen und Juden zu erzählen.

Mit #geschichtenebenan möchte Andreas Langen (Die Arge Lola) ein Konzept näher bringen, bei dem das heutige Leben an einem Ort mit seiner Geschichte in Verbindung gebracht wird. Die dadurch entstehenden Kontraste zeigen auf, wie viel Vorstellungskraft zur Rekonstruktion mancher Geschichten nötig ist und wo vergessen geglaubte Verbindungen zwischen dem historischen und dem heutigen Ort aufgezeigt werden können.

Im Rahmen der jüdischen Kulturwochen 2023 bieten Lernort Geschichte (stjg), die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und die Arge Lola eine Foto- und Schreibwerkstatt für Jugendliche und junge Leute bis 35 Jahre an. An drei Nachmittagen werden Techniken der Fotografie und Textproduktion vermittelt, eine Erkundungstour zu jüdischen Orten in Stuttgart mit der Kamera gemacht und daraus eine Ausstellung konzipiert. Die Ergebnisse sind von 16.11.-7.12.23 im Werkstatthaus sichtbar. Außerdem werden sie auf dem Instagram-Kanal des Projektes #geschichtenebenan veröffentlicht.

Infos und Anmeldung zum Foto- und Schreibworkshop über lernort-geschichte@stjg.de!

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 16.11.2023, 18 Uhr

Ab 18:30 Uhr mit Podiumsdiskussion und Austausch zum Thema „Sichtbarkeit von Orten jüdischen Lebens in Stuttgart“. An der Diskussion nehmen Alon Bindes (JSUW), Andreas Langen (Fotograf) und Robert Ogman (Projektleiter Jüdische Kultur und Geschichte in der Region Stuttgart) teil. Die Veranstaltung wird von Pia Preu (Lernort Geschichte) moderiert. Verpflegung gibt es vor Ort!

 

Details

Beginn:
16 November 2023 @ 18:00
Ende:
7 Dezember 2023 @ 17:00

Veranstalter

Lernort Geschichte
Werkstatthaus (stjg)
Landeszentrale für politische Bildung

Veranstaltungsort

Werkstatthaus
Gerokstraße 7
Stuttgart, 70188
Google Karte anzeigen